Hallo liebe rustedRaiders, ehemalige Spieler und Cheerleader,

wie schon angekündigt haben Mario und simo die rustedRaiders neu gegründet.

Gemeinsames Ziel von uns und des Vereines ist es die Alten hoch zu halten und nicht untergehen zu lassen. Die Präsidentin und der Verein haben uns hier vielfältige Unterstützung zugesagt. Gemeinsam gilt es eine Legendenstruktur zu entwickeln.

Was bezwecken wir mit dem Verein:

  • Zusammenhalt: Wir wollen die ehemaligen Spieler des Vereines zusammenhalten und dies in gemeinsamen Aktionen vertiefen. Man baut in den Jahren Freundschaften auf, die durch das gemeinsame spielen, reisen und duschen 😉 sehr gefestigt sind. Solche Aktionen müssen nicht unbedingt Football-related sein: Törggelen, Besuch von Konzerten, Gran Prix, Skitag u.v.m.
  • Unterstützung der Raiders: Wir erwarten weiterhin ohne Karte zu den Spielen der Raiders gehen zu können. Art und Umfang dieses Zutrittes wird in den Jahren variieren.  Es wird eintreffen, dass der Verein uns bittet auszuhelfen. z. B. wenn am Gameday Not am Mann ist (Clock, Statistik, Aufbau), Unterstützung bei Aktionen des Vereines (Wirtschaftskammer-Regelschulung, Besuch Kinderstation, generelle Repräsentation). Dies passiert schon regelmäßig, danke denen die das jetzt schon machen.
  • Karitativer Zweck: Mit dem Mitgliedsbeitrag den wir einfordern sollen vorige Aktivitäten zum Teil realisiert werden. Ganz wichtig ist aber auch z.B. die Nachwuchsförderung. Beispielsweise könnten Campkosten für ärmere Nachwuchsfamilien übernommen werden. Es sind vielerlei solche Aktionen möglich und wünschenswert.

Qualifiziert für die rustedRaiders als ordentliche Mitglieder sind:

  • Spieler der Kampfmannschaft die mind. 2 Jahre/Saisonen gespielt haben.
  • Spieler des Nachwuchses die mind. 3 Jahre/Saisonen gespielt haben.
  • Cheerleader die mind. 3 Jahre/Saisonen gecheert haben.
  • die die den Mitgliedsbeitrag gezahlt haben.
  • Mindestalter 18 Jahre (Das braucht man bei unserer Whatsapp-Gruppe!)

Der Mitgliedbeitrag beträgt € 100,- im Startjahr. Die Höhe des jährlichen Beitrages wird dann von uns selbst in der Generalversammlung festgesetzt. Dieser wird für die karitativen Unternehmungen und die allg. Kosten wie z.B. Homepage verwendet. Angedacht ist auch davon „team-gear“ und ein Ring, der in Zukunft unsere Eintrittskarte ersetzen soll, zu erwerben!

 

 

Genauer ist dies in den Statuten nachzulesen. Sollte euch diese Idee zusagen und ihr dies vollinhaltlich unterstüzen, bitten wir euch die Anmeldung oben auszufüllen.

Wir freuen und auf zukünftige Aktionem

rust in peace

simo + mario

 

Interessensvereinigung der ehemaligen Spieler, Cheerleader und Coaches des Vereines SWARCO RAIDERS Tirol, vormals Tyrolean Raiders, vormals Papa Joe’s Tyrolean Raiders, vormals Papa Joe’s Raiders west.